zum Inhalt

Mag. Angela Stief

Gastprofessur für Kuratorische Praxis


Forschungsschwerpunkte

  • Gegenwartskunst(-geschichte)
  • Ausstellen in Theorie und Praxis
  • Art & Diversity

 

Kurzvita

  • Gastprofessorin für kuratorische Praxis, Kunstuniversität Linz, seit Oktober 2020
  • Chefkuratorin Albertina MODERN, seit Juli 2020
  • Kuratorische Beraterin der VIENNA ART WEEK, seit Januar 2019
  • Künstlerische Programmierung von Outsider-Projekten in der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze, seit 2018
  • Selbständige Kuratorin und Kulturpublizistin, 2013 – 2020
  • Kuratorin Kunsthalle Wien, 2002 – 2013
  • Leitung der Vermittlungsabteilung der Wiener Secession, 2000 – 2003
  • Studium der Kunstgeschichte und der Philosophie, 1995 – 2002

 

Publikationen

Herausgeberschaften (Auswahl)

Crisfor. She was European, Berlin: Hatje Cantz, 2020.

Hanakam & Schuller. Trickster, Edition Angewandte, Wien: De Gruyter, 2016.

Kunstforum International »California Dreaming« I/II, Bd.238/ Bd.239, hrsg. mit Oliver Zybok, 2016.

Leigh Bowery. Verwandlungskünstler, Bern/Wien: Piet Meyer Verlag, 2015.

Kunstforum International »Obsessionen« I/II, Bd.225/Bd.226, hrsg. mit Oliver Zybok, 2014.

POWER UP Female Pop Art, Ausst.-Kat. Kunsthalle Wien, Köln: Dumont, 2010.

Lebt und arbeitet in Wien III. Stars in a Plastic Bag, hrsg. mit Gerald Matt, Ausst.-Kat. Kunsthalle Wien, Nürnberg: Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2010.

Wangechi Mutu. In Whose Image?, Ausst.-Kat. Kunsthalle Wien, Nürnberg: Verlag für moderne Kunst, 2008.

Paloma Varga Weisz. Gilded Age, Ausst.-Kat. Kunsthalle Wien, Nürnberg: Verlag für moderne Kunst, 2008.

Traum und Trauma. Werke aus der Sammlung Dakis Joannou, Athen/Dream and Trauma. Works form the Dakis Joannou Collection, Athens, hrsg. mit Edelbert Köb und Gerald Matt, Ausst.-Kat. Kunsthalle Wien/MUMOK, Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz, 2007.

Foreign Objects. He Yunchang, Liu Ding, Wang Wei, hrsg. mit Carol Lu, Ausst.-Kat. Kunsthalle Wien, Nürnberg: Verlag für moderne Kunst, 2007.

Nathalie Djurberg. Denn es ist schön zu leben, Ausst.- Kat. Kunsthalle Wien, Nürnberg: Verlag für moderne Kunst, 2007.

assume vivid astro focus. OPEN CALL, Ausst.-Kat. Kunsthalle Wien, Nürnberg: Verlag für moderne Kunst, 2006.


Texte und Interviews (Auswahl)

Texte über Karel Appel, VALIE EXPORT, Per Kirkeby, Imi Knoebel, Jonathan Meese, Sarah Morris, Mimmo Paladino, A. R. Penck, Marc Quinn, Gerwald Rockenschaub, David Salle, Pierre Soulages, in: The Essl Collection. Albertina Modern, hg. von Klaus Albrecht Schröder und Elisabeth Dutz, Wien 2021.

»Martina Steckholzer. Resonanzleistung. Relationale Malerei zwischen Bühne und Konzept«, in: Martina Steckholzer, Wien: Verlag für moderne Kunst, 2020.

»Capricci – Ein zeitlicher Kurzschluss oder Bilder mit einem anderen Programm. Angela Stief im Gespräch mit Crisfor«, in: Crisfor. She was European, Berlin: Hatje Cantz, 2020.

»Österreich und die Popkunst, ein Missverständnis? Oder: Warum man es mit Farbigkeit, Oberflächenkult und medialer Verführungskraft nicht weit brachte« / »Neu-Ordnung. Österreichische Kunst zwischen Zufall und Kontrolle«, in:  Albertina Modern: The Beginning. Kunst in Österreich 1945 bis 1980, Ausst.-Kat., hg. von Klaus Albrecht Schröder, München: Hirmer Verlag, 2020.

»Ein Dimensionensprung. Helmuth Gsöllpointner oder die Variabilität des Objekts«, in: Gsöllpointner. Universeller Gestalter, Salzburg: Verlag Anton Pustet, 2020.

»Soli Kiani. Kontraststärke«, in: Soli Kiani. Identity, Wien 2020.

»Roman Signer. Kunst jenseits von Knalleffekten«, in: fair. Magazin für Kunst & Architektur, Wien 2019.

»Axell. Conquering the Female Body«, in: Pop Methods, Ausst-.Kat., Paris: Skira, 2019.

»Bilder lügen nicht«, in: Maschek. Satire darf al, Wien: Czernin Verlag, 2018.

»Man kann sein Leben nicht delegieren! Angela Stief im Gespräch mit Markus Redl«, in: Markus Redl. Aporie Olympia, Wien: Verlag für moderne Kunst, 2018.

»Mit dem Pinsel zaubern oder Haunted by Ghosts«, in: Ronald Kodritsch, Köln: Snoeck, 2017.

»Identität und Inszenierung«, in: Oh... Jakob Lena Knebl und die mumok Sammlung, Ausst.-Kat. Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König, 2017.

»Die Kunst des Raumbildens. Peter Sandbichlers Gang an den Grenzen des Raumes«, in: Verena Gamper, Abstrakt Spatial. Malerei im Raum, Ausst.-Kat. Kunsthalle Krems, Wien: Verlag für moderne Kunst, 2016.

»Von Geflechtsköpfen, Silberflecken und Örtlerplätzen. Anmerkungen zum Werk und Werken von Gunter Damisch«, im: Ausst.-Kat.Galerie Hilger, Wien 2016.

»Lust is a Force! Über die filmische Exkursion Deep Gold von Julian Rosefeldt in ein rebellisches Reich des Weiblichen«, in: Julian Rosefeldt, Deep Gold, Ausst.-Kat. Landesgalerie Linz, Berlin: Distanz 2016.

»Berlinde De Bruyckere. Körper im Exil – Anmerkungen zu einer Ästhetik des Empfindens«, in: Berlinde de Bruyckere. Suture, Ausst.-Kat. Leopold Museum, Hans-Peter Wipplinger, Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König, 2016.

»Beyond Beauty. Über die eskapistische Malerei von Lennart Grau«, in: Lennart Grau. 2 cm über dem Zenit, Ausst.-Kat. Circle Culture Gallery, Berlin 2016.

»Penny Slinger. Exorzierübungen«, in: Gabriele Schor, Feministische Avantgarde. Kunst der 1970er-Jahre aus der Sammlung Verbund, Ausst.-Kat. Sammlung Verbund Wien, München: Prestel Verlag, 2015.

»Schwarze Löcher. Angela Stief im Gespräch mit Martin Arnold« in: Martin Arnold. Cross Anatomies, Wien: Verlag für moderne Kunst, 2015.

»Eskapaden. Angela Stief in einer Gesprächsrunde mit Jakob Lena Knebl, Marianne Vlaschits und Katharina Thomas Zakravsky«, in: Kunstforum International, Bd. 230, hg. von Oliver Zybok, 2014.

»Somnambulism«, in: Hasn’t it been a great journey so far? Film Works by Ruth Anderwald and Leonhard Grond, Leipzig: Spector Books, 2013.

»Touch! Attraktion und Repulsion in Kiki Kogelniks Malerei der 1960er Jahre«, in: Kiki Kogelnik. I have seen the Future, Ausst.-Kat. Kunstverein Hamburg, Köln: Snoeck, 2012.

»Franz Zadrazil. Fassadengesichter«, in: Franz Zadrazil, Ausst.-Kat. Edition Sammlung Essl, 2012.

»Erik Parker. Subterranean Excess«, in: Monica Ramirez-Montagut, Erik Parker: Colorful Resistance. 1998 – 2011, Ausst.-Kat. The Alderich Contemporary Art Museum, New York: Skira Rizzoli, 2012.

»Nihilistische Exegese«, in: Oliver Zybok, Yüksel Arslan. Artures, Ausst.-Kat. Kunsthalle Zürich/Kunsthalle Düsseldorf/Kunsthalle Wien, Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz, 2012.

»Roman Pfeffer. Wärmetauscher«, in: Eikon. Internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst 76, 2011.

»Markus Krottendorfer«, in: Gerald Matt, Cathérine Hug, Weltraum. Die Kunst ein Traum, Ausst.-Kat. Kunsthalle Wien, Nürnberg: Verlag für moderne Kunst, 2011.

»Covering. Silke Wagners Kunst als Derivat«, in: Silke Wagner. Cover Works (New Works), Ausst.-Kat. Oldenburger Kunstverein, Frankfurt/Berlin 2011.

Interviews mit Klaus Pinter (Haus-Rucker-Co) und Alfons Schilling, in: Gerald Matt, Österreichs Kunst der 60er-Jahre. Gespräche, hg. vom Österreichischen Parlament, 2011.

»Von der Transgression der Medien, vom Umgang mit Objekten und einem prozessualen Arbeiten, das die Freiheit der Zwecklosigkeit kultiviert. Angela Stief im Gespräch mit Marina Faust«, in: Marina Faust, Wien 2011.

»Vorwort«, in: previewed Fotografie aus Wien, hg. von Markus Zahradnik und der Akademie der bildenden Künste Wien, Wien: Eikon, 2010.

Tal R., You Laugh an Ugly Laugh, 2008, 185 x 185 cm, Essl Collection, Albertina Modern, Foto: Angela Stief