zum Inhalt

Anne von der Heiden

Anne von der Heiden studierte Kunstwissenschaft, Sozialwissenschaft und Psychologie in Essen und Bochum. Seit dem WS 2010 ist sie Professorin für Kunstgeschichte und Kunsttheorie an der Kunstuniversität Linz. Zuvor lehrte und forschte sie u.a. am ZKM und der HfG in Karlsruhe, der KHM in Köln, der Bauhaus-Universität Weimar, sowie an den Universitäten Basel und Zürich.
Sie ist Autorin und Herausgeberin zahlreicher Publikationen, u.a. „Am Nullpunkt. Positionen der russischen Avantgarde.“, Suhrkamp Verlag. Frankfurt a. M. 2005 (zus. mit Aage Hansen-Löve u. Boris Groys).

Anne von der Heiden studied art, social sciences and psychology in Essen and Bochum. Since the 2010 winter semester, she has been professor of art history and art theory at Kunstuniversität Linz. Before that, she taught and researched e.g. at ZKM and HfG in Karlsruhe, KHM in Cologne, Bauhaus University Weimar as well as Basel and Zurich Universities. She has authored and edited numerous publications, e.g. “Am Nullpunkt. Positionen der russischen Avantgarde”, Suhrkamp Verlag, Frankfurt a. M. 2005 (together with Aage Hansen-Löve and Boris Groys).