zum Inhalt

Archiv

Skills for art – rund um die Kunstproduktion

5. Mai 2018 ab 10.00 Uhr Domgasse 1, Erdgeschoss, Raum 021, Linz

In einem für Berufstätige praktikablen Zeitausmaß bieten wir Unterstützung für Kunstschaffende, die ihre Kenntnisse über diverse Aspekte einer Projekterstellung und -präsentation auffrischen, erweitern und vertiefen wollen. An mehreren Workshoptagen werden inhaltlich verschiedene Bereiche behandelt. Im ersten Teil geht es um die Erstellung und Aufbereitung von Text und Bild für Projekteinreichungen und Portfolios. Der zweite Tag soll bei einer durchdachten Erstellung von Kalkulationen und beim Finden verschiedener Finanzierungsmöglichkeiten Unterstützung bieten und der dritte Termin bittet Hilfestellung für einen souveränen Auftritt bei Präsentationen vor Publikum und bei der wirksamen Anwendung von Werkzeugen im Bereich Pressearbeit, Kommunikation, Social-Media und Marketing.


Teil 2: Kunstfinanzierung 

10.00 bis 12.00 Uhr, WS 1: David Röthler, Projektkalkulation im Detail
In einem übersichtlichen Budgetplan spiegelt sich ein gut geplantes Projekt wider. Die Nachvollziehbarkeit verhindert u.U. teure Fehlkalkulation und macht das Projekt für Geldgeber_innen wie auch Förderwerber_innen greifbar. Wie soll ein Budgetplan aufgebaut sein, wenn es keine Vorgaben gibt? Wie kann man im Vorfeld Herausforderungen bei der Abrechnung minimieren? Anhand von Beispielen des Referenten und der Teilnehmenden werden die Dos and Don´ts sowie Fachbegriffe erläutert. Beispiele können gerne bereits vor dem Workshop an (david@roethler.at oder forum@ufg.at) geschickt werden.  

13.00 bis 14.30 Uhr
Olga Okunev berichtet über die Wege, die ein Förderungsantrag innerhalb der Förderabteilung für bildende Kunst der Sektion für Kunst und Kultur des BKA nimmt und die Arbeit der Abteilung und der für sie tätigen Beiräte und Jurys strukturiert ist. Sie erläutert das Prozedere, das für die Förderabwicklung notwendig ist: Nominierung der Beiräte und Jurys, Vorbereitung der Jurysitzungen, Aufbereitung der Unterlagen, Rückfragen durch die Abteilung an den Förderwerber, Beirats- Jurysitzungen, Fristenläufe, Durchführung der Zahlungen, Abrechnungen…. und gibt Tipps für einen reibungslosen Ablauf. Fragen sind willkommen!  

14.30 bis 16.00 Uhr, WS 2: David Röthler, Kreativität bei der Kunstfinanzierung
Trotz des stärker werdenden politischen Drucks auf die öffentlichen Kulturbudgets sind die Finanzierungsmöglichkeiten immer noch mannigfaltig. Der Fokus liegt auf Erfahrungsaustausch zu den Optionen auf der regionalen, Landes und Bundesebene. Wo können bildende KünstlerInnen, die oft als Einzelkämpfer_innen unterwegs sind, zu Projektfinanzierung kommen?  

Kosten: forum Mitglieder 15 Euro, Nichtmitglieder 80 Euro
Verbindliche Anmeldung: forum@ufg.at


Mag. David Röthler ist Jurist, Unternehmensberater, Projektentwickler, Universitätslektor, Leiter diverser (Online-)Lehrgänge u.a. zu den Themen Social Media; Konzeption von EU-Projekten in den Feldern Kultur, Bildung, Medien; Mitgründer und Gesellschafter des Beratungsunternehmens PROJEKTkompetenz.eu GmbH, Salzburg-Düsseldorf.  


Mag. Olga Okunev hat in Wien Kunstgeschichte und Publizistik studiert und während des Studiums an der Organisation von Ausstellungen national und international mitgearbeitet. Seit 1991 ist sie in der Sektion für Kunst und Kultur tätig und betreut in diesem Rahmen die Fördertätigkeit der Abteilung im Bereich der bildenden Kunst und  der Mode in enger Zusammenarbeit mit externen Fachbeiräten und –jurys.  Sie hat an dem Aufbau einiger Förderschienen mitgewirkt, wie z. B. Auslandsatelierprogramm des Bundes,  START-Stipendien,  Modeförderung... Zudem koordiniert und organisiert sie bundeseigene Projekte im In- und Ausland.  


Einladung

David Röthler (© Mira Pleschko-Röthler)

Olga Okunev (© BKA)