zum Inhalt

Archiv

VORTRAG

HEY-WATCH OUT − It`s the anthropocene!

19. April 2018, 17.30 Uhr Küche raum&designstrategien, Hauptplatz 6, 1. OG, 4020 Linz

raum&designstrategien laden im Rahmen der Ringvorlesung Küchenkonservatorium zum Vortrag von Giacomo Equizi (nefula) mit dem Titel „Today will be yesterday tomorrow“ ein.

Giacomo Equizi
studied product and communication design at design University ISIA Firenze. He works as freelance graphic design and in Nefula, a design collective focused in exploring possible futures through the Near Future Design methodology. Nefula operates in the fields of education, event management and transmedia communication.
With a cross-disciplinary approach, Nefula explores possible futures and performs them through prototypes and transmedia narratives, in order to push further the awareness of which futures are desiderable.

www.nefula.com

Unsere Gäste in diesem Semester sind globalisierte Experten, die mit und durch ihre Arbeit einen fokussierten Blick auf Teilbereiche der allesumgreifenden und in Entropie mündenden Komplexität der Anthropozoischen Ära werfen. Die Ringvorlesung deckt ein breit gefächertes Spektrum von Blickweisen und Strategien ab. Die Gäste stehen durch ihre Arbeit in einem klaren Bezug zum Jahresthema von Raum & Design STRATEGIEN: BayWatch. Sie bieten diverse Ansätze in der Auseinandersetzung. #anthropozän #refuture #speculativedesign #gesellschaftspolitisch #kunst #forschung #global #geologisch #climatechange #sealevelrise #post-colonialism #postanthropozän