zum Inhalt

Archiv

Ortsentwicklung EGG im Bregenzerwald

31.01.2019 von 10.00-13.00 und 14.00-17.00 Uhr afo Architekturforum Oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz

Bezogen auf eine Anfrage des Bürgermeisters von Egg / Bregenzerwald, hat das Studio »Konzeption und Entwurf« bei Roland Gnaiger an der Kunstuniversität Linz die Entwurfsaufgabe für das Wintersemester 2018/2019 gestellt. Die Studierenden befassten sich mit dem Dorfzentrum und erforschten Entwicklungsszenarien für dessen Mitte. Die prekäre Verkehrslage, sowie freie, unzulänglich genutzte Flächen bieten zukunftsweisende Entwicklungschancen für das Ortszentrum.
Die Konzepte der Studierenden leiten sich aus den Potenzialen und Defiziten des Ortes ab. Sie arbeiteten architektonische Visionen aus und schenkten dem öffentlichen Raum wieder die ihm gebührende Bedeutung. Über eine sorgfältige und angemessene Gestaltung zeigen sie Szenarien für ein zukunftsfähiges, qualitätsvolles Leben am Land.

Gastkritik:
Paul Sutterlüty, Bürgermeister Egg
Walter Felder, Felder-Geser Architekten Egg
Richard Steger,  Architekturfachgeschäft Linz

Betreuung: Roland Gnaiger, Todorka Iliova, Elena Torres-Macchi

Studierende:
Bischof Elisa, Derflinger Daniel, Deubeli Sarah, Höffler Katharina, Hofmann  Benedict, Hopfner-Heindl Sarah, Indriliunas Mantas, Kainz Su-Mara, Kainz Yuti, Meindl Maximilian, Ninova Vanina, Reinhard Julien, Rotter Anne, Schoberleitner Sarah, Zdanova Arina

Bild © Anne Rotter und Julien Reinhart