zum Inhalt

Politik und Geschichte als F(r)iktionen der Wissenschaft:

11. Dezember 2018, 17.00 Uhr Kunstuniversität Linz, Domgasse 1, EG 14

Rivals, Arrivals und KommEnde im aktuellen SciFi-Film

Drehli Robnik: Theoretiker in Sachen Film & Politik, Nebenerwerbsessayist, Gelegenheitskritiker, musikbasierter Teilzeit-Edutainer. "Lebt" in Wien-Erdberg. Monografien zu Anti-Nazi-Widerstand im Kino/TV, zu Jacques Rancières Film/Politik-Theorie, sowie jüngst: Kontrollhorrorkino: Gegenwartsfilme zum prekären Regieren (2015); demnächstest: DemoKRACy: Siegfried Kracauers Politik*Film*Theorie.
independent.academia.edu/DrehliRobnik

Filmstill: Annihilation, Alex Garland, 2018