zum Inhalt
AWARD

Bankhaus Spängler Wettbewerb

Schillernde Zeiten: Künstlerische Auseinandersetzung mit 190 Jahren Unternehmensgeschichte

Doris Gall-Schuhmann, Studierende bei textil·kunst·design, gewinnt den Kunst-Wettbewerb des Bankhaus Spängler.

Die gebürtige Linzer Künstlerin Doris Gall-Schuhmann ging als Siegerin eines vom Bankhaus Spängler und der Kunstuniversität Linz ausgeschriebenen Ideenwettbewerbs hervor. Die Vision der Künstlerin ist es, anlässlich des 190-jährigen Bestehens des Bankhaus Spängler die Fassade dessen Linzer Niederlassung in ein schillerndes Kleid zu hüllen: „Mit Hilfe von 21855 Münzen entsteht eine Zahlenfolge beginnend bei 0 bis 190, welche sich über zwei Stockwerke des Gebäudes zieht und auf das lange Bestehen des Unternehmens verweist, und auch, im Sinne von ‚Glückspfennigen‘ auf eine positive und dynamische Zukunft vorausblickt“, so Gall-Schuhmann. Die Münzen selbst sind dabei an einer textilen Oberfläche angebracht.

Die 31-jährige Linzerin studierte textil·kunst·design an der Kunstuniversität Linz und beschäftigt sich vorwiegend mit der Produkt- und Designentwicklung im textilen Kontext für Industriedesign und Kunst. Mit ihrer Idee für das Bankhaus Spängler ist ihr die Verbindung von der Unternehmensgeschichte, dem Handel mit Waren, dargestellt durch die textile Textur, über das materielle Geld als Zahlungsmittel bis hin zur Digitalisierung, dargestellt durch Zahlenanordnungen vergleichbar mit den Anzeigetafeln in Börsen, gelungen.

“Es war mir ein Anliegen eine künstlerische Arbeit zu schaffen, die auf verschiedenen Ebenen funktioniert, ästhetisch ansprechend ist, aber auch inhaltlich Sinn macht“, betont die Künstlerin. “Auch wenn für diese Idee keine Realisierung vorgesehen ist, hat uns dieses Thema am meisten inspiriert, da es genau das aussagt, wofür das Bankhaus Spängler steht“, stimmt Johann Penzenstadler, Leiter der Niederlassung Linz, zu. 

www.pressefach.info/spaengler

Bildmontage des Siegerentwurfs „Schillernde Zeiten“ von Doris Gall-Schuhmann anlässlich des 190-jährigen Bestehens des Bankhaus Spängler.

Doris Gall-Schuhmann Gewinnerin des Ideenwettbewerbs