zum Inhalt

Neue Professur bei Gestaltung: Technik.Textil

Im Wintersemester 2018 übernimmt Dipl. Ing. Mag. Irene Posch die Leitung bei Gestaltung: Technik.Textil

Irene Posch ist an der Schnittstelle von Kunst, Technologie und Gesellschaft tätig. Ihre theoretische und praktische Arbeit setzt sich mit der gegenseitigen Beeinflussung von aktuellen technologischen Entwicklungen und Kunst, Design und Handwerksdisziplinen auseinander, sowie deren sozialen, kulturellen, technischen und ästhetischen Resultaten.

Sie hat für das Ars Electronica Futurelab in Linz Ausstellungen und interaktive Installationen entwickelt und war/ist Lehrbeauftragte unter anderem an der Universität für Angewandte Kunst Wien, der Alpen-Adria Universität Klagenfurt und der Technischen Universität Wien. Sie war als Artist in Residence am V2_ Institute for the Unstable Media, Rotterdam und dem Eyebeam Art&Technology Center, New York.

Von 2014 bis 2017 war sie Key Researcherin im Rahmen des künstlerischen Forschungsprojekt Stitching Worlds an der Universität für Angewandte Kunst Wien. Sie hat als Visiting Artist Gastaufenthalte an der University of Washington in Seattle und der Columbia University in New York absolviert und war zuletzt an der New Design University in St.Pölten und dem Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung der TU Wien tätig.

Ihre künstlerischen und wissenschaftlichen Arbeiten wurden international im Rahmen von Konferenzen und Ausstellungen gezeigt, darunter am ZKM Karlsruhe, Victoria & Albert Museum London, Laboratore Arte Alameda Mexico City, Istanbul Design Biennial 2018 und am MAK Wien.

www.ireneposch.net