zum Inhalt

Archive

WORKSHOP

Drop-in Workshop: The Sound of Tea

10. und 12. September 2020, 15.00 bis 18.00 Uhr Hauptplatz 6, EG

Workshop von Robert Angerer, Abteilung Gestaltung: Technik.Textil, beim Ars Electronics Festival 2020.

Wie kann man mit Hilfe von Tee Musik abspielen? Dieser Workshop bietet die Möglichkeit ein spannendes, lebendiges Material kennen zu lernen und hinter die Funktionen eines Lautsprechers zu blicken. How can you play music with the help of tea? This workshop offers the opportunity to get to know an exciting, lively material and to look behind the functions of a loudspeaker. Robert Angerer (AT, 1993) is increasingly pursuing the use of new technologies during his studies at the Art University of Linz and experiments with their possible applications. As an autodidact, he researches alternative materials for sustainable applications and resource-saving constructions. He incorporates this future-oriented credo into his artistic work.

Weitere Beteiligungen am Festivalprogramm:

Die Ausstellung Crafting Futures: Grolwing Together zeigt Arbeiten die im letzten Jahr im Rahmen des Studiums entstanden sind und experimentell, kritisch und produktiv eine Brücke zwischen traditionellen Handwerk und neuen, oft digitalen, Technologien schlagen.
Öffnungszeiten: 12.00 bis 20.00 Uhr

Im Ars Electronica Center werden zusätzlich die Ergebnisse des Projekts Märchen, Mythen und Materie gezeigt.

© Robert Angerer