zum Inhalt

Audit zur Zertifizierung hochschuleundfamilie

Nach dem Audit hochschuleundfamilie im Jahr 2014 schloss die Kunstuniversität Linz 2018 auch das Re-Audit erfolgreich ab. Das Zertifikat zeichnet die Universität als Einrichtung aus, die sich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf annimmt und eine familienbewusste Hochschulkultur fördert.

Im Rahmen des Re-Audits wurden zwei Workshops durchgeführt. Zunächst fand ein Strategie-Workshop statt, bei dem Handlungsfelder in Zusammenhang mit der Vereinbarkeit von Universität und Familie festgelegt wurden. Daran beteiligt waren die Vizerektorin für Personal und Facility Management, das Qualitätsmanagement, der Betriebsrat für das allgemeine Personal sowie jener für das künstlerisch-wissenschaftliche Personal und die Hochschüler_innenschaft Kunstuniversität Linz.

Darauf aufbauend gab es einen Re-Audit-Workshop, bei dem Mitarbeiter_innen des allgemeinen und künstlerisch-wissenschaftlichen Personals sowie Studierende gemeinsam Ziele und Maßnahmen in den ausgewählten Handlungsfeldern „Studienorganisation“, „Wissenschaft und Lehre“, „Qualifizierung und Führung“ sowie „Informations- und Kommunikationspolitik“ erarbeiteten.

Nach der Begutachtung des Re-Audit-Prozesses durch TÜV Austria erteilte das Audit-Kuratorium der Kunstuniversität Linz das Zertifikat Audit hochschuleundfamilie.

Der Endbericht zum Audit 2014 und die Zielvereinbarung des Re-Audits sind für Mitarbeiter_innen und Studierende in Kürze über den internen Server (Gruppenlaufwerk bzw. Filr) zugänglich.    

Ansprechperson

Mag.a Kathrin Anzinger
+43 676 847 898 446
kathrin.anzinger@ufg.at