zum Inhalt

Erasmus Programmländer

Programmländer sind die 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union, dazu kommen noch Norwegen, Island, Liechtenstein, die Türkei und die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien.

Die Teilnahme der Schweiz am  Programm Erasmus+ :
Schweizerische nationale Finanzmittel zur Unterstützung von Studierenden und Hochschulpersonal – sowie teilweise zur Unterstützung anderer Förderschienen – werden direkt den Schweizer Hochschulen zur Verfügung gestellt. www.movetia.ch/en

Teilnahme am Vereinigten Königreich: 
Laufende Projektverträge behalten ihre Gültigkeit und auch Kooperationen, die im Vertragsjahr 2017 genehmigt wurden oder noch werden, können planmäßig stattfinden.
https://bildung.erasmusplus.at/de/aktuelles/artikel/2018/01/update-zum-austritt-grossbritanniens-aus-der-eu/