zum Inhalt

Events & News

PRESENTATION

Filme im Arkadengang

24. März bis 11. April 2021 Kunstuniversität Linz, Hauptplatz 6, Vitrine im Arkadengang

„too busy“ von Daniela Gutmann

Entstehungsjahr: 2021
Dauer: 2.50min

Die Videoarbeit „too busy“ beschäftigt sich mit dem Thema „Hausarbeit“ in Zeiten einer Pandemie. Diverse Arbeitsbereiche ballen und stauen sich an. Paradoxerweise ist zu beobachten, wie sich Staubknäuel am Boden sammeln, zu einem Schriftzug formen, der eingesaugt bzw. wieder ausgeblasen wird.

Daniela Gutmann (*1991 Stmk/Ö) lebt und arbeitet in Oberösterreich.
Ihr Werk besteht vordergründig aus Performancekunst, Videokunst, Fotografie und Installationen mit diversen Materialien wie Ton, Pappmaché und Textil.

Sie absolvierte im Jahre 2016 die Ortwein Meisterschule für Kunst und Gestaltung im Fach Keramische Formgebung in Graz. Weiters absolvierte sie die Ausbildung zur Ausdruckstanzpädagogin im Zentrum für Ausdruckstanz und Tanztherapie Graz. 2017 erhielt sie ein ATELIER-AUSLANDSSTIPENDIUM vom Kulturamt A9/Land Steiermark für AiR Soulangh Cultural Park, Taiwan.

2017-2020 studierte sie an der Kunstuniversität Linz im Bachelor Plastische Konzeptionen / Keramik. Seit Oktober 2020 studiert Gutmann im Master Plastische Konzeptionen / Keramik. Parallel nahm sie an diversen Kursen im Feld der bildenden und darstellenden Kunst in den Niederlanden, Deutschland, Polen und Österreich teil.

Videoarbeit „too busy“ © Daniela Gutmann