zum Inhalt

Events & News

National Energy Globe Award India 2017

Das BASEhabitat Projekt PHOOLNA teachers' flats - gebaut in Bihar, Nord Indien - wurde mit dem National Energy Globe Award India 2017 ausgezeichnet.

Wir bedanken uns bei allen Studierenden, Lehrenden, Bauleitern, Arbeitern aus Sunderpur und unseren Partnern, die gemeinsam über Jahre an der Realisierung der Lehrerwohnungen gearbeitet haben. Ein besonderer Dank gilt dem Auftraggeber Little Flower.

PHOOLNA

Das Lepradorf Sunderpur im Norden des Bundesstaats Bihar/Indien hat knapp 800 Einwohner. 300 Kinder aus diesen Familien besuchen die Schule von Little Flower und hoffen, durch Bildung eine bessere Zukunft zu erlangen. Um einen höheren Bildungsstandard bei den Kindern zu erreichen, braucht es vor allem eine Anhebung der Qualität des Lehrpersonals. Attraktive und komfortable Unterkünfte sollen gut ausgebildeten LehrerInnen einen Anreiz bieten, ins Dorf zu ziehen und dort zu arbeiten. Im Herbst 2012 startete mit dem Bau der Phoolna Teachers' Flats die erste Umsetzung aus dem 2012 an der Kunstuniversität Linz in Zusammenarbeit mit Little Flower Austria erarbeiteten Maßnahmenkatalog „Phoolna Development“. Der Gebäudekomplex aus sechs Wohnungen auf zwei Geschossen und einer angeschlossenen Community Hall liegt direkt im Zentrum des Dorfes und soll ein Katalysator für eine Reihe positiver Folgeentwicklungen sein.

Fünfzehn ungelernte Arbeiter aus dem Dorf und 30 Studierende der Kunstuniversität Linz haben die Wohnungen in mehreren Etappen gebaut und gemeinsam Hindernisse wie kulturelle Unterschiede, Sprachbarrieren auf der Baustelle, täglich ausfallenden Strom oder schief gewachsene Bambusstämme überwunden. Im Sommer 2015 sind die ersten LehrerInnen eingezogen, die Community Hall ist mittlerweile ein beliebter Treffpunkt im Dorf.

Zum Projekt

Recherche und Entwurf: Sebastian Vilanek, Iris Nöbauer, Jomo Zeil, Felix Ganzer
Entwurfsbetreuung: Roland Gnaiger, Michael Zinner, Clemens Quirin
Bauleitung: Sebastian Vilanek, Iris Nöbauer, Franz Landl, Fatima Martín

Der Energy Globe Award

zeichnet jährlich herausragende, nachhaltige Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien aus. Ziel ist es, Aufmerksamkeit auf nachhaltige, überall anwendbare Umweltlösungen zu lenken und Menschen zu motivieren, auch in diesem Bereich aktiv zu werden.

Zum Award

Jury-Rating
People with Leprosy are abandoned from society. They and their family must relocate. Starting a new life is difficult under favourable circumstances, people with an illness are particularly disadvantaged. They also suffer from poverty and lack of education. This project shows the willingness of students to help abandoned people and make their lives easier through education and efficiently constructed buildings with local resources. Congratulations on your initiative!

Fotos: Sigi Atteneder