zum Inhalt

Events & News

TIME OUT .08

Eröffnung: 16. März 2018, 19.00 Uhr Ars Electronica Center Linz

TIME OUT geht in die achte Runde! Studierende der Studienrichtung „Zeitbasierte und Interaktive Medien“ der Kunstuniversität Linz präsentieren wieder ausgewählte Arbeiten für den Deep Space und den Lift im Ars Electronica Center.

Die Kunstuniversität Linz und Ars Electronica stehen seit vielen Jahren in enger Verbindung. Im Rahmen der Ausstellungsreihe „TIME OUT“ stellt das Ars Electronica Center jungen MedienkünstlerInnen der Studienrichtung „Zeitbasierte und Interaktive Medien“ nicht nur Ausstellungsraum für ihre Arbeiten zur Verfügung, sondern auch die eigentliche Infrastruktur des Hauses, wie etwa den Lift oder den Deep Space 8K. Das Experimentieren mit der vorhandenen Infrastruktur und die kreative Nutzung der Hausanlagen stehen dabei im Vordergrund. Ob Film, Ton, Programmierung oder Interfacetechnologie, die Studienrichtung „Zeitbasierte und Interaktive Medien“ lässt ihren Studierenden viel Freiraum, sich kreativ auszudrücken. So abwechslungsreich wie das Studium selbst sind auch die daraus entstehenden Arbeiten – eine Auswahl davon wird ab 16. März 2018 im Ars Electronica Center unter dem Titel „TIME OUT .08“ präsentiert. Der Fokus liegt diesmal auf Arbeiten für den Deep Space 8K und Bodenprojektionen für den Museumslift.

Bodenprojektionen für den Museumslift:
the hive: Christian Berger
palmeria: Hanna Besenhard / Felix Winkler / Reinhard Reisenzahn
muskelmann: Titus Probst / Joachim Iseni / Philip Eglauer / Viktoria Pflüglmayer / Stefan Bruckner
sub fluid: Yazdan Zand

Arbeiten für den Deep Space 8K:
Christian Berger, Markus Bruckner, Ute Hackl, Fabian Terler, Monica Vlad Gregor Woschitz und Poyraz Yildirim

Anmeldung unter 0732 / 72 72 51 oder unter diesem Link empfohlen!

www.aec.at/center/eroeffnung-time-out-08

AEC-Magazin „update“

Im AEC-Magazin „update“ wurde ein Bericht über die kommende Ausstellung "TIME OUT .08" mit einem Interview von Gerhard Funk veröffentlicht.
Online lesen: (Artikel auf S 22/23)
www.aec.at/update_Programmheft_2018.pdf