zum Inhalt

UniversitätsassistentIn - Mediengestaltung Lehramt

An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz gelangt am Institut für Kunst und Bildung in der Abteilung Mediengestaltung Lehramt (Schnittstelle Medien-Kunst-Bildung) die Stelle einer Universitätsassistentin / eines Universitätsassistenten im halben Beschäftigungsausmaß für die Dauer bis 23.04.2020 zum ehestmöglichen Zeitpunkt zur Ausschreibung. 
(die Kunstuniversität Linz zahlt gem. §49 KV für UniversitätsassistentInnen ein monatliches Mindestentgelt von 1.432,25 € brutto – 14x jährlich). 

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die Digitale Kultur als transformative Prozesse komplexer ökologischer, technologischer, sozialer, politischer und medialer Zusammenhänge begreift, diese kritisch reflektiert und kreativ vermitteln kann. 

Erwartet wird die Projektbetreuung von BA-, MA-Studierenden; administrative und organisatorische Arbeit in der Abteilung Mediengestaltung; die Organisation und Konzeption von Ausstellungen, Symposien und Publikationen; eine forschungsgeleitete Lehre. 

Voraussetzung: 
Abgeschlossenes Hochschulstudium; einschlägige Publikationen, Lehrtätigkeit und internationale Vernetzung; Ausstellungstätigkeit; Hervorragende Englischkenntnisse, Gender- und Diversitätskompetenz

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Sie strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und ersucht daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen. BewerberInnen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht. 

Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.  

Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens 13.03.2019 in digitaler Form an ufg.bewerbung429@ufg.at zu richten.

Dr.jur. Christine Windsteiger
Vizerektorin