zum Inhalt

Koordinationsstelle für Genderfragen

Standort

Leitung

2. Stock, Zi. Nr. H6.02.23
Hauptplatz 6, 4010 Linz

Mag.iur. Karina Koller
karina.koller@ufg.at
T: +43 (0) 732 7898 2271

Zuständigkeiten/Tätigkeitsbereiche

  • Mitwirkung an einer gendergerechten Personal- und Strukturentwicklung; Information, Beratung und Maßnahmenentwicklung zur Implementierung von Gender Mainstreaming
  • Unterstützung und juristische Beratung des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen
  • Rechtsberatung für Universitätsangehörige; Beratung für Universitätsangehörige, die von sexueller Belästigung, Diskriminierung aufgrund des Geschlechts oder Mobbing betroffen sind
  • Unterstützung des Rektorats bei der Erstellung von Berichten
  • Mitwirkung bei der Schaffung von Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von familiären Aufgaben (Kinderbetreuung, Pflege von nahen Angehörigen) iSd Gleichstellungsplans – mit Bedacht auf die De-Stereotypisierung von Geschlechterrollen; Organisation von Kinderbetreuungsmaßnahmen der Universität  
  • Evaluierung des Frauenförderungsplans und der Frauenförderungsmaßnahmen; Empfehlung von Karriereförderungsprogrammen bzw. –maßnahmen

Struktureller/rechtlicher Rahmen

Die Koordinationsstelle für Genderfragen ist dem Vizerektorat für Internationales & Genderfragen zugeordnet.
Sie nimmt die Aufgaben der "Organisationseinheit zur Koordination der Aufgaben der Gleichstellung, der Frauenförderung sowie der Geschlechterforschung" gemäß § 19 Abs. 2 Z 7 UG 2002 wahr.
Konkretisiert werden die Tätigkeitsbereiche der Koordinationsstelle im Frauenförderungsplan der Kunstuniversität Linz.