zum Inhalt

Neues Feuer

„Neues Feuer“ spiegelt die neue Verankerung der Studienrichtung Keramik anlässlich der Universitätsreform wieder und zeigt eine unglaublich vielfältige Auseinandersetzung mit dem zeitgemäßen Einsatz des Mediums Keramik als Künstler, Entwerfer und Objektgestalter im privaten und öffentlichen Raum.
In der Publikation werden Arbeitsergebnisse aus dem Zentralen Künstlerischen Fach „Keramik“ in unterschiedlichen Entwicklungsstadien präsentiert, soweit sich diese dreidimensionalen und raumbezogenen Arbeiten in wenigen Abbildungen vermitteln lassen.
Manche Lösungen entsprechen einem kurzfristigen Semesterthema, andere verweisen auf eine theoretisch und praktisch ausentwickelte Diplomarbeit.

Buch: 152 Seiten, gebunden (Hardcover), Text und Bild
Erscheinungsdatum: 1999/2000
Herausgeber: Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz
Sprache: Deutsch und Englisch
Auflage: 1.000 Stück
ISBN: 3-901112162