zum Inhalt

5 UHR TEE

17:00 19.01.2018 Dokapi, Domgasse 1, 2.OG

Markus Hofer ist Künstler und Bildhauer. Momente der humorvollen Irritation
sind charakteristisch für seine skulpturalen Arbeiten und Installationen.
Thematische Ansätze wie Ort, Zeit und Material verpackt er in
unterschiedlichen Erscheinungsformen zu neuen Sinneinheiten.
Alltagsgegenstände werden durch gezielte Eingriffe so verändert,
dass uns das Betrachten dieser Dinge für kurze Zeit an den Umständen
der Wirklichkeit zweifeln lässt. So ist etwa ein Sessel in Hofers Arbeit
eben kein Sessel mehr, sondern vielleicht schon eine Pflanze oder ein
anderes Gebilde, dessen Funktion sich uns nicht sofort erschließt.

markushofer.at

Plakat.pdf