zum Inhalt

5 UHR TEE

17:00 26.04.2018 Dokapi

Rainer Nöbauer-Kammerer & Diego Vicanco

Rainer Nöbauer-Kammerer ist selbstständiger Künstler, Initiator und Organisator mit internationaler Ausstellungs- und Residency Erfahrung. Der öffentliche Raum ist wiederkehrendes Thema seiner Installationen und Interventionen und auch Schwerpunkt seiner parallel verwirklichten Projekte. 2011 gründete er die Projektreihe „Experimentierfeld“, organisierte 2016 den „Skulpturenpark Westautobahn“ mit und konzipierte die Ausstellung „Das Bild als temporäre Intervention“ (2017) in der Galerie MAERZ in Linz.

www.rainer.noebauer.info

Diego Vivanco lebt und arbeitet in Leipzig. Vivanco ist Konzeptkünstler. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit der kulturellen Identität, der Kommunikation und dem menschliches Verhalten in städtischen und sozialen Strukturen, sowie in der Natur. Vivanco hat verschiedene Video- und Fotografiepreise gewonnen, sowie Stipendien und internationale Residenzen erhalten, unter anderem am Solomon R. Guggenheim Museum in New York. Er ist Mitbegründer des Künstlerkollektivs "Situation Room", das sich mit ortsbezogenen, installativen Arbeiten beschäftigt.

www.diegovivanco.net

 Plakat.pdf

______________________

In der Vortragsreihe 5 UHR TEE erzählen Kunst und Kulturschaffende über ihre Arbeit und ihre Erfahrungen im Kunst und Kulturbetrieb, in entspannter Atmosphäre. Bei freiem Eintritt lädt das Kulturreferat zum 5 UHR TEE ins Cafè Dokapi und serviert kostenlos Tee und Gebäck. _________________________________________________________________________