zum Inhalt

Ein Botanischer Sommernachtstraum

18. bis 27. Juli 2019 Botanischer Garten Linz

Studierende der Abteilung Mediengestaltung Lehramt, beteiligen sich mit klanglichen Interventionen, welche sie in der LV von Lukas Jakob Löcker, BA erarbeitet haben, am Sommertheater im Botanischen Garten Linz.

Studierende der Abteilung Mediengestaltung Lehramt arbeiteten im Sommersemester 2019 im Zuge der Lehrveranstaltung „Medienlabor 2“ an klanglichen Interventionen für, und in enger Kooperation mit, dem heurigen Sommertheater im Botanischen Garten Linz. Dieser wird im Juli zum Zentrum des Stationentheaters „Ein Botanischer Sommernachtstraum“ – der Theater & Kulturverein Limbic 3000 entführt in William Shakespeares fantastische Welt der Feen, Geister und Spiele.

„Die Jahreszeiten haben ihre Gewänder getauscht.“ Lasst euch verzaubern von einem hochaktuellen Stück, das uns charmant den Spiegel vorhält. Auf einzigartige Weise werden dem Publikum Herausforderungen des 21. Jahrhunderts näher gebracht.

Die Studierenden laden gemeinsam mit der Crew von Limbic 3000, Mitarbeiter*innen des Ars Electronica Centers, des Botanischen Gartens, Tänzer*innen der RedSapata Tanzfabrik und viele weitere Linzer Kunst- und Kulturschaffende zum Staunen ein – im Treffpunkt von Moderne & Altertum, sowie Zivilisation & Natur.

Termine: 18./19./20.7. und 25./26./27.7.2019
Infos: www.sommertheaterlinz.at
Karten: limbic.kupfticket.at

Gewinnspiel:
Gewinne 2 Karten fuer eine Abendvorstellung deiner Wahl! Sende eine Mail mit
Namen und gewünschtem Vorstellungsdatum an limbic.ticketing@gmail.com