zum Inhalt
MITTEILUNG

Hilfsangebote für Studierende

Die Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie werfen eine Reihe von Fragen und Problemen auf. Auf dieser Seite möchten wir den Studierenden der Kunstuniversität Linz eine Übersicht diverser Hilfsangebote geben.

Sozialtopf der ÖH Kunstuniversität Linz
Voraussetzung für eine Unterstützung aus dem Sozialtopf ist, dass der oder die Studierende im Sinne der Richtlinien sozial bedürftig ist, nicht bei den Eltern wohnt, keine Studienbeihilfe bezieht und einen ausreichenden Studienerfolg nachweist. Anträge können mit allen angeforderten Unterlagen per E-Mail an oeh.einreichung@ufg.at geschickt werden. Das formular und die Richtlinien wurden von der Hochschüler*innenschaft per Mail ausgesendet. Die Einreichfrist für den Sozialtopf endet am Freitag, 17. Dezember 2021!

Corona Härtefonds der ÖH WIEN
Zusätzlich zum CORONA_Sozialtopf gibt es auch die Möglichkeit, einen Antrag an den Corona Härtefonds zu stellen, sofern du nicht schon vom ersten Corona-Härtefonds eine Unterstützung ausbezahlt bekommen hast! Nutzt diese Gelegenheit und reicht Euer Ansuchen so schnell wie ein. Nähere Infos

Zuschuss zu den Studiengebühren
Diese Form der Unterstützung wurde von der ÖH Kunstuniversität Linz zusammen mit dem Rektorat der Kunstuniversität Linz eingerichtet. Nur ordentliche in- und ausländische Studierende können diese Unterstützung beantragen. Die Gewährung der Studiengebühr dient unter bestimmten Umständen als Rückerstattung der bereits gezahlten Studiengebühr, sofern sie nicht von einem anderen Ort zurückerstattet wurde. Es wird von der ÖH Kunstuniversität Linz vergeben. Richtlinien, Antragsformular sowie Einreichfrist wurden von der Hochschüler*innenschaft per Mail ausgesendet. Die Frist endet am Freitag, 10. Dezember 2021!

OÖ Mietervereinigung
Die Expertin der OÖ Mietervereinigung beantwortet Fragen von Mietern – ob Wohnung oder Atelier, zu miet- und wohnrechtlichen Problemen. Die Mietervereinigung vertritt die Interessen von MieterInnen – und gibt euch die Möglichkeit, euch zu Fragen rund um Mietverträge, Probleme mit dem Vermieter, überhöhte Mieten usw. zu informieren. Da persönliche Beratungen zur Zeit nicht möglich sind, hält die Mietervereinigung ihre Sprechstunde in Kooperation mit der Hochschüler*innenschaft der Kunstuniversität Linz online ab. Für Anfragen sendet bitte eure Unterlagen (Mietvertrag, notfalls Zahlungsnachweis, eure genaue Problemschilderung, … ), eurer Email-Adresse, eurer Matrikelnummer und eurer Telefonnummer an OEH.Office@ufg.at. Die Hochschüler*innenschaft der Kunstuniversität Linz sendet dies an die Mietervereinigung, welche anschließend Kontakt mit euch aufnehmen.

Sozialtopf der ÖH Wien
Der Sozialfonds der ÖH Wien bietet für alle Studierenden, die Mitglied der ÖH und sich in einer besonderen finanziellen Notlage befinden, die Möglichkeit alle 12 Monate eine einmalige Unterstützung zu gewähren. Nähere Details

Studienunterstützung des Bundesministeriums
Es werden derzeit Maßnahmen dafür getroffen, dass der Bundesminister per Verordnung generell geeignete Maßnahmen zur Vermeidung von Härten für Studierende im Zusammenhang mit der COVID-19-Krise treffen kann. Vorläufig versucht das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, erste Hilfsmaßnahmen über Studienunterstützungen in Einzelfällen zu setzen. Alle Studierende, die ein Ansuchen auf Grund einer besonderen Härte stellen möchten, mögen bitte eine Mail mit einer kurzen Sachverhaltsdarstellung unter sus@bmbwf.gv.at schicken. Sofern die Voraussetzungen für die Gewährung einer Studienunterstützung erfüllt sind, wird das Formular für das Ansuchen umgehend per Mail an die Studierenden übermittelt. Die Ansprechechperson ist Sylvia Gössner (+43 1 531 20 - 7007, Minoritenplatz 5, 1010 Wien, Österreich, sylvia.goessner@bmbwf.gv.at, www.bmbwf.gv.at).

Sozialberatungsstellen Kompass - ein Service für LinzerInnen
Die Sozialberatungsstellen Kompass bieten kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym, allgemeine Sozialberatung für LinzerInnen ab 18 Jahren an.

Künstler-Sozialversicherungsfond
Als Ergänzung zu den bisher möglichen Unterstützungsmöglichkeiten wurde nunmehr der COVID-19-Fonds für das Kalenderjahr 2020 zur Abfederung von Einnahmenausfällen anlässlich des Ausbruchs von COVID-19 eingerichtet. Nähere Details
Infos zu den Richtlinien gibt es hier als PDF zum Download

Psychologische Studierendenberatung Linz 
Die MitarbeiterInnen der Psychologischen Studierendenberatung, sind mit psychologischer Beratung und Psychotherapie für dich und deine Anliegen da! Per Telefon, E-Mail oder nach vorheriger Vereinbarung auch über Videotelefonie und Chat. Konkrete Informationen (Öffnungszeiten, Telefonnummern, E-Mailadressen etc.) sind auf der Website angeführt.

Weitere nützliche Links: