zum Inhalt

Ankommen

19. Juni 2019, 10.00 Uhr Kunstuniversität Linz, Domgasse 1, 1. OG, Audimax

Schlusspräsentation Studierender des Bereiches die architektur / Konzeption und Entwurf.

Im Sommersemester hat das Studio Konzeption und Entwurf bei Roland Gnaiger an der Kunstuniversität Linz „Ankommen“ als Entwurfsaufgabe für das Sommersemester 2019 gestellt.
»Ankommen« heißt einen Ort finden - einen Ort an dem es sich gut sein lässt: räumlich konkret und metaphorisch »im Leben«.
 
Die Konzepte der Studierenden leiten sich aus den Potenzialen zweier Orte – Botanischer Garten und nördlicher und westlicher Schlossbergpark. Diese arbeiten architektonische und philosophischen Ansätze aus, indem sie den kontemplativen Ort als energiegeladene Raum für Suchen und Fragen schaffen. Über die sorgfältige Planung und Gestaltung schenken sie an die zentralgelegene fantastische Orte Raum indem die Spiritualität im Mittelpunkt steht.

Gastkritik:                 
Otto Kapfinger, Architekt, Architekturkritiker, Ausstellungskurator
Friedrich Schwarz, Leiter des Botanischen Garten Linz
Gunar Wilhelm, Architekt von mia2 ARCHITEKTUR      

Betreuung: Roland Gnaiger, Todorka Iliova , Elena Torres-Machi.

Studierende:
CHROBAK Alexandra, DERFLINGER Daniel, DESSL Florian, EFFENBERGER Jitka, FELINTO Huani, JETLITSCH Patricia, KAINZ Yuti, KAINZ Su-Mara, KAINZ Su-Mara, KÖHLER Chiara, KUDLICH Olivia, NINOVA Vanina, REINHART Julien, WEINÖHL Max, ZHDANOVA Arina

Schlusspräsentation "Ankommen" Konzeption und Entwurf, SS 2019