zum Inhalt

KUNST BELEBT WIRTSCHAFT #15

5. Juni 2019, Einlass: 18.00 Uhr, Beginn: 18.30 Uhr Oberbank Donau-Forum, Untere Donaulände 28, 4020 Linz

Eine Veranstaltungsreihe der Kunstuniversität Linz in Kooperation mit Oberbank und Business Upper Austria.

Mit Datenvisualisierung die Welt erklären

Seit jeher ist der Mensch bestrebt, durch das Sammeln von Daten und Zahlen Verständnis und Wissen über die Zusammenhänge in der Welt zu erlangen. Zahlen alleine bieten jedoch noch keine Übersicht - Besonderheiten oder relevante Informationen müssen erst gefiltert werden.

In der 15. Ausgabe von „Kunst belebt Wirtschaft - Wirtschaft belebt Kunst“ stellt Univ.Prof. Tina Frank, Leiterin der Abteilung Visuelle Kommunikation an der Kunstuniversität Linz, anhand einer Reihe von Kooperationsprojekten jene Werkzeuge vor, die entwickelt wurden, um abstrakte Datenmengen verständlich aufzubereiten. Dabei entstand Gedrucktes, Interaktives und auch Hörbares.

In der Podiumsdiskussion werden die Themen Datenvisualisierung, Digitalisierung und Transparenz aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet.

Begrüßung
Mag. Florian Hagenauer, MBA, Vorstandsdirektor Oberbank
Erich Gaffal, Cluster-Manager, Möbel- und Holzbau Cluster, Business Upper Austria
Univ.Prof. Dr. Reinhard Kannonier, Rektor Kunstuniversität linz                   

Keynote
"Mit Datenvisualisierung die Welt erklären"
Univ.Prof. Tina Frank, Leiterin Visuelle Kommunikation, Kunstuniversität Linz

Podiumsdiskussion
Univ.Prof. Tina Frank, Leiterin Visuelle Kommunikation, Kunstuniversität Linz
Dipl.Vw. Klemens Himpele, Leiter der MA 23 - Wirtschaft, Arbeit und Statistik der Stadt Wien
Dr. Sabine Seymour, MPS, CEO SUPA & MOONDIAL

Moderation
Erich Gaffal, Cluster-Manager, Möbel- und Holzbau Cluster, Business Upper Austria

Anschließend Get-together am Buffet

Begrenztes Platzkontingent!
Um Anmeldung bis 29. Mai 2019, wird gebeten!
Per E-Mail an pr.office@ufg.at oder telefonisch unter 0732 7898-2282

Plakat.pdf
Einladung.pdf