zum Inhalt

WLAN

Folgende WLAN-Verbindungen können von allen Mitarbeiter*innen und Studierenden genutzt werden:

Netzwerkname (SSID): KUni Linz
Benutzername = m+Matrikelnummer oder p+Personalnummer
Passwort = wie bei UFGonline, FilR, Moodle …

Netzwerkname (SSID): eduroam
Benutzername = m+Matrikelnummer@ufg.at oder p+Personalnummer@ufg.at
Passwort = wie bei UFGonline, FilR, Moodle …

Gäste
Für externe Personen gibt es pro Institut einen eigenen WLAN-Zugang. Über die Zugangsdaten verfügt der/die jeweils zuständige Instituts- bzw. Abteilungsreferent/in.

Veranstaltungen
Für Veranstaltungen (Tagung, Seminar, Ausstellung usw.) kann ein eigenes WLAN beantragt werden. Bitte spätestens 1 Woche vor der Veranstaltung per E-Mail anfragen bei it.helpdesk@ufg.at und angeben:
• gewünschte Bezeichnung/SSID des WLANs (z. B. Veranstaltungsname)
• Zeitraum der Veranstaltung

Einstellungen
Bei manchen Geräten ist es nötig, diese Optionen zu setzen (nur falls vorhanden):
• Sicherheit: WPA/WPA2- oder WPA3-Enterprise
• Legitimierung/EAP-Methode: PEAP (oder auch Geschütztes EAP, Protected EAP)
• PEAP-Version: Automatisch
• Phase 2-Authentifizierung / Innere Legitimierung: MSCHAPv2 oder Nicht validieren (Achtung: Das ist nicht dasselbe wie keine Option auszuwählen)
• CA-Zertifikat: Nicht bestätigen oder Nicht validieren oder Nicht erforderlich (Achtung: Das ist nicht dasselbe wie keine Option auszuwählen)
• Identität: der eigene Benutzername (siehe oben)
• Anonyme Identität: (leer lassen)

Während des Verbindungsvorganges kann eine Meldung erscheinen, die zur Überprüfung eines Zertifikats auffordert. Erlauben Sie dies mit "Fortfahren" (oder ähnlich) und geben Sie dann ggf. zur Bestätigung die Anmeldedaten des lokalen Benutzers ein (mit dem Sie sich auf dem Gerät anmelden).

Sollte zwar die WLAN-Verbindung zustande kommen, aber keine Internetverbindung, so überprüfen Sie:
• ob auf Ihrem Gerät das korrekte Datum und Uhrzeit eingestellt ist
• die IP- und DNS-Einstellungen: Diese dürfen nicht manuell eingetragen sein = je nach Gerät auf "automatisch" bzw. "DHCP" stellen.