zum Inhalt

SpallArt Prize Salzburg 2020

Der Salzburger Kunstverein gibt den SpallArt Prize Salzburg 2020 bekannt. Dieser internationale Preis für herausragende Leistungen in zeitgenössischer Kunst ist ein alternierender Preis.
Bewerber_innen müssen praktizierende Künstler_innen sein, die mit Fotografie arbeiten und eine signifikante professionelle Praxis aufweisen (z. B. Ausstellungen in zeitgenössischen Kunstinstitutionen). Bewerbungen müssen mit einer Empfehlung eines anerkannten Experten einhergehen (Professor_innen, Künstler_innen, Kunstkritiker_innen oder –kurator_innen / Direktor_innen von Museen, Gallerien, Kunstvereinen oder anderen öffentlichen Kunstinstitutionen).
Ein einseitiges Empfehlungsformular und alle Bewerbungsunterlagen sind auf www.salzburger-kunstverein.at zu finden. 
Bewerbungen ohne Empfehlungsformular werden nicht berücksichtigt. 
Der/Die Preisträger_in erhält eine einmonatige Residency im Salzburger Kunstverein (2020) und ein Preisgeld von € 4.000 Euro. Eine limitierte Edition einer vereinbarten Fotografie wird dem Salzburger Kunstverein als Edition vom/von der Künstler_in zur Verfügung gestellt (Materialkosten trägt der Salzburger Kunstverein).
Alle Bewerbungen müssen bis zum 30. September 2019 im Salzburger Kunstverein eingegangen sein.