zum Inhalt

Wissensbilanz

Die jährliche Erstellung der Wissensbilanz gehört zu den Berichtspflichten der Kunstuniversität Linz gegenüber dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Sie dient der Darstellung der Entwicklungen der Universität sowie der in der Leistungsvereinbarung definierten Leistungsprozessen und deren Wirkung. Die Wissensbilanz ist wesentliche Grundlage für die Erstellung der Leistungsvereinbarung. Sie bildet daher auch die Umsetzung der dort festgelegten Ziele und Vorhaben ab.

Der Inhalt der Wissensbilanz gliedert sich in drei Abschnitt

  • Leistungsbericht: Qualitative Darstellung der Leistungsbereiche
  • Kennzahlen: Quantitative Darstellung der Leistungsbereiche
  • Leistungsvereinbarungs-Monitoring: Bericht über die Umsetzung der Ziele und Vorhaben der Leistungsvereinbarung

Die Erstellung der Wissensbilanz erfolgt durch das QM gemeinsam mit dem Vizerektor für Finanzen.