zum Inhalt

Anmeldung & Zulassung

Voraussetzung
Vorraussetzung für das Masterstudium Zeitbasierte Medien ist ein abgeschlossenes Bakkalaureatsstudium in einem Studienbereich mit interdisziplinären Schwerpunkten, z.B. in Zeitbasierte und Interaktive Medien, Zeitbasierte Kunst oder Mediengestaltung/Audio-visuelle Gestaltung, Film, Video, Sound, Kommunikationsdesign oder in einem vergleichbaren abgeschlossenen Studium an einer Universität oder Fachhochschule.

Zulassung
Bewerber*innen weisen in einem Zulassungsgespräch mit der Auswahlkommission ihre besondere Eignung für das Masterstudium nach. Sie präsentieren eigene auf das Studienprofil bezogene Arbeiten und legen ihre persönliche Motivation für die Bewerbung und die selbstgewählten Ziele für das Masterstudium dar.


Prozedere

1. Online-Registrierung

Die Online-Anmeldung zum Zulassungsgespräch ist während der jeweiligen Anmeldefrist (siehe Studium & Zulassung / Zulassungsprüfung) über www.zulassung.ufg.ac.at möglich.

2. Portfolio / Motivationsschreiben
Wir bitten sie ihr Portfolio sowie ein kurzes Motivationsschreiben bis zur jeweiligen Abgabefrist* in digitaler Form (pdf, link) auf die Online Plattform hochzuladen. (*siehe oben bei Termine)

3. Zulassungsgespräch
Eine Woche vor dem Zulassungsgespräch geben wir ihnen den genauen Zeitpunkt für Ihr persönliches Gespräch mit der Zulassungskommission via E-mail bekannt. Da die Dauer des Gesprächs auf etwa 30 Minuten beschränkt sein wird, bitten wir sie eine Präsentation ausgewählter Arbeiten aus ihrem Portfolio für 10 Minuten vorzubereiten.

Informationen für Bewerber*innen aus dem Ausland
Das Zulassungsgespräch kann auch in englischer Sprache geführt werden.

4. Ergebnis
Das Prüfungsergebnis ist mit E-Mail Adresse und dem bei der Anmeldung zugeteilten PIN wenige Tage nach dem Zulassungsgespräch abrufbar.


Weitere Informationen
Die Lehrveranstaltungen werden großteils in deutscher Sprache abgehalten. Es ist daher notwendig, dass sie den Lehrveranstaltungen in deutscher Sprache folgen können. Ein Nachweis über die Kenntnis der deutschen Sprache ist bis zum Beginn des dritten Semesters zu erbringen. (Niveau B2/ mit Mindestpunkteanzahl 75)

Informationen über Studiengebühren für internationale Studierende:
studien.office@ufg.at

Informationen über Dokumente für internationale Studierende:
international.office@ufg.at 


Berufsfelder

Fokus der Wissensvermittlung ist eine breite medienorientierte Forschungs-, Entwicklungs- und Gestaltungspraxis, die neben den bekannten, etablierten Techniken, Medienformen und Formaten (Fotografie, Film/Video, Sound, zeitbasierte Kunst, Medien- / Netzkunst, Games usw.) einen Schwerpunkt auf innovative digitale und interaktive Medien sowie auf Medienkreuzungen legt.