zum Inhalt

Archiv

schulRAUMkultur als PULS+ Multiplier Event

22. und 23. Oktober 2018 OÖ Kulturquartier, OK-Platz 1, 4020 Linz

Nach 2012 endlich wieder: Schulraumgipfel in Oberösterreich!

Nach 2012 findet nun abermals in den Räumlichkeiten des oberösterreichischen Kulturquartiers ein großes Symposium statt, das sich den Themen der Schulraumkultur widmet. Das Bildungsprojekt PULS+ aus Mitteln des EU-Programms Erasmus+ ist letztlich auch eine indirekte Folge unseres Treffens vor 6 Jahren. Damals haben sich jene Leute getroffen und gefunden, die den Verbund PULS gegründet haben. Und PULS+ ist das erste große mehrjährige Projekt, das sie gemeinsam angehen. Ziel ist es, einen Universitätskurs in Mitteleuropa zu installieren, der es Leuten aus den Bereichen Architektur, Pädagogik und Verwaltung erlaubt, in der Schulbau-Projektentwicklung und Schulbau-Projektsteuerung interdisziplinär und dialogisch in die Zukunft hinein zu wirken.

Unter dem Titel „beteiligungsprozess:architekturwettbewerb“ gehen unsere Podiumsgäste mit dem Saalpublikum gemeinsam daran, aus derzeit erlebten Widersprüchen etwas Neues zu wandeln. Genaueres auf der Website. Wir danken der Landesrätin für Bildung, Christine Haberlander für die gute Kooperation. Anmeldung ab sofort möglich: office@schulraumkultur.at. Unkosten für das feine Essen 40 Euro.

Walter Agonese, Architekt, Kaltern bei Bozen  
Michael Anhammer, eh. Architekturkammer, Wien
Martin Berndorfer (angefragt), Schulbauverwaltung, Land OÖ
Corinna Binder, Schulraumforschung, Wien
Carlo Calderan, Architekturkammer, Bozen
Florian Dirszus, Schulbauverwaltung, Düsseldorf
Christine Edmaier (angefragt), Architekturkammer, Berlin
Hemma Fasch, Architektin, Wien
Thomas Fischer, Architekt, Zürich
Katharina Froner, Schulverwaltung, Bozen
Ingrid Handle, Landesschulrat, Innsbruck
Michael Hasler (angefragt), Schulleiter, St. Gallen
Susanne Hofmann, Beteiligungsprozesse, Berlin
Josef Hörndler, Schulaufsicht, Waidhofen/Ybbs
Christian Kühn, Schulraumforschung, Wien
Caren Ohrhallinger, Beteiligungsprozesse, Wien
Barbara Pampe, Beteiligungsprozesse, Bonn
Uli Schmidt-Zachl (angefragt), Schulleiterin, Steyr
Thomas Valent, Schulverwaltung, Klagenfurt
Michael Viertler (angefragt), Bürgermeister, Deutschfeistritz
Josef Watschinger, Schulleiter, Welsberg im Pustertal

schulRAUMkultur als PULS+ Multiplier Event 

Verbund PULS  

Bildungsprojekt PULS+  

© Voggeneder Florian