zum Inhalt

Events & News

Make... cooperative futures

24. bis 25. Mai 2018 Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Symposium der Abteilung Mediengestaltung Lehramt

Begrüßung und Keynote: Donnerstag 24. Mai 2018, 18.00 Uhr
Registrierung & Workshops: Freitag 25. Mai 2018, 9.30 bis 18.00 Uhr

Freier Eintritt, Anmeldung zu Workshops wird erbeten!

Daten und Information gelten als wichtigste Rohstoffe zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Das fossile Zeitalter ist absehbar, der Planet Erde mit seinen schier unerschöpflichen Rohstoffreserven ist begrenzt im Gegensatz zur scheinbar unbegrenzten Generierung von Daten- und Informationstransfers.

Die Kombination aus neuen Ideen, der Rezeption traditioneller angepasster Technologien und der Nutzung der Potenziale moderner Technologien und Wissenschaft kann immer wieder Lösungen skizzieren, die mit weniger Materialverbrauch, weniger Umweltbelastung und weniger Zerstörung von Ressourcen auskommen.

Weltweit entstehen neue überwiegend nutzen- statt profitorientierter Bewegungen, die auf alternativen Konzepten, Strategien und Praktiken basieren, wie z.B. Shared-Economy, Free Culture, Open Source, DIY-Maker Culture, Mindfulness, Hydroponic, Mapping, Access, Power, Speculative Fiction, etc.  

Zusammen mit Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Pädagog*innen wollen wir unterschiedliche Projekte und Visionen vergleichen, Kooperationen und Strategien entwickeln, um gemeinsame Prozesse interdisziplinär zu ermöglichen und multisensuell erfahrbar zu machen.

Das Symposium wird von der Studienrichtung Mediengestaltung Lehramt an der Kunstuniversität Linz in Kooperation mit dem Ars Electronica Center veranstaltet. Zielgruppen sind die interessierte Öffentlichkeit, Studierende, Kunst- und Kulturschaffende und Lehrer*innen.

Vortragende/Künstler*innen/Wissenschaftler*innen: Christina Gruber, Elke Hackl, Dietmar Offenhuber, Ulla Rauter, Patrícia J. Reis, Clemens Schneider, Stefan Sonvilla-Weiss, Time’s Up, u.a.  

Eine Veranstaltung der Abteilung Mediengestaltung Lehramt Institut für Kunst und Bildung, Kunstuniversität Linz.

Anmeldung zum Symposium und den Workshops unter: symposium-mg2018@ufg.at

Programm Symposium.pdf 

www.aec.at/center/symposium-mediengestaltung

www.mediengestaltung-lehramt.at

Plakat