zum Inhalt

Lehrauftrag Studienjahr 2019/20 - Abt. textil.kunst.design

An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung gelangt am Institut Bildende Kunst, Abteilung textil.kunst.design eine Lektorenstelle im Beschäftigungsausmaß von 3 Sem.Std lit B mit dem Titel „Erschließung experimenteller Felder”für das Studienjahr 2019/20 zur Ausschreibung.
Beginn der Lehrtätigkeit: 1.Oktober 2019

[die Kunstuniversität Linz zahlt gem. §49 KV für Arbeitnehmer*innen der Universitäten ein Mindestentgelt von 3.474,03€ brutto pro Semester]

Bewerbungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes künstlerisch/wissenschaftliches Universitäts- oder Hochschulstudium. Nachweis eigener künstlerischer Tätigkeit. Theoretische und praktische Erfahrung mit der Anwendung unterschiedlicher Materialien und Techniken. Professionelle Herangehensweise im Konzeptualisieren und Umsetzten von selbst gestellten Aufgaben.

Erwünscht sind:
Teamfähigkeit und Flexibilität. Kenntnis in der Konzeptualisierung von Projekten.Fähigkeit, ausgehend von einer Projektidee, individuelle Stärken der Studierenden zu fördern und in den Kontext bestehender künstlerischer und gestaltischer Projekte zu stellen. Die Bereitschaft, Vermittlungsarbeit als Experiment zu sehen und daher Analysen der Arbeitsschritte unmittelbar in den Werkprozess einzubeziehen.

Tätigkeitsbereich:
In Blockveranstaltungen abzuhaltende „Projektworkshops”. Gemeinsames Erarbeiten einer Themenstellung im bildnerischen Bereich. Begleitung in Materialrecherchen, Arbeitsabläufen und Realisation aufgezeigter bildnerischer Inhalte. Unterstützung der Studierenden in ihrer jeweiligen individuellen Arbeitspraxis. All das wird fernab von akademischen Lehrmethoden umgesetzt. Präsentation der Abschlussarbeiten.

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Sie strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und ersucht daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht. 

Die Bewerberinnen und Bewerber haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind. 

Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens 24.07.2019 an ufg.bewerbung462@ufg.at an die Zentrale Verwaltung der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Hauptplatz 6, A-4010 Linz, zu richten.

Univ.Prof. Dipl.des. Frank Louis
Vizerektor