zum Inhalt
JOB

Lehraufträge Studienjahr 2021/22 - Abteilung Visuelle Kommunikation

An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz gelangen am Institut für Medien, in der Abteilung für Visuelle Kommunikation für das Studienjahr 2021/22 folgende Lehrveranstaltungen zur Ausschreibung:

340.023 Illustration 1
eine Lehrveranstaltung im Ausmaß von 2 Stunden lit.b im Wintersemester

340.125 Illustration 2
eine Lehrveranstaltung im Ausmaß von 2 Stunden lit.b im Sommersemester
(die Kunstuniversität Linz zahlt gem. §49 KV für Arbeitnehmer*innen der Universitäten ein Mindestentgelt von 2.402,40€ brutto pro Semester)

Beschreibung der Lehrveranstaltung:
In diesen beiden Lehrveranstaltungen gewinnen die Studierende einen Einblick in den kreativen Entwicklungsprozess und die Herstellung einer Illustration. Der gesamte Prozess der Herstellung einer Illustration, angefangen bei Konzept, Ideenfindung, Entwurf und Ausarbeitung bis hin zur Fertigstellung, Reinzeichnung und Präsentation wird erarbeitet. Durch Einzel- und Gruppen-Besprechungen wird eine aktive und dynamische, Arbeitssituation geschaffen.

340.226 Grafik-Design / Projekt 4
eine Lehrveranstaltung im Ausmaß von 3 Stunden lit.b im Sommersemester
(die Kunstuniversität Linz zahlt gem. §49 KV für Arbeitnehmer*innen der Universitäten ein Mindestentgelt von 3.603,60€ brutto pro Semester)

Beschreibung der Lehrveranstaltung:
Die Studierenden erhalten eine vertiefende Auseinandersetzung mit dem kreativen Entwicklungsprozess und der Herstellung von digitalen und printbasierten Grafikdesign Anwendungen. Der gesamte Prozess, angefangen bei Konzept, Ideenfindung, Entwurf und Ausarbeitung bis hin zur Fertigstellung, Reinzeichnung oder Prototypenerstellung von digitalen Anwendungen sowie deren Präsentation wird erarbeitet. Durch Einzel- und Gruppen-Besprechungen wird eine aktive und dynamische, Arbeitssituation geschaffen.

340.034 Repro- und Drucktechniken
eine Lehrveranstaltung im Ausmaß von 2 Stunden lit.b im Wintersemester
(die Kunstuniversität Linz zahlt gem. §49 KV für Arbeitnehmer*innen der Universitäten ein Mindestentgelt von 2.402,40€ brutto pro Semester)

Beschreibung der Lehrveranstaltung:
Die Lehrveranstaltung bietet einen umfassenden Überblick über die Produktionsschritte bei der Herstellung von Printmedien und gibt eine Einblick in den branchenüblichen digitalen Workflow von der Gestaltung bis zum fertigen Druckwerk. Neben der Druckvorstufe und der Aufbereitung von Druckdaten, erlangen die Studierenden grundlegende Kenntnisse zu diversen Druckverfahren (zb.: Offsetdruck, Digitaldruck, Schablonen-, bzw. Siebdruckverfahren mit Ausblick auf Tiefdruck und künstlerische Drucktechniken) und der Weiterverarbeitung (Bindungsarten, Lackierung, Druckveredelung). Darüber hinaus sollen die Grundlagen der Farbreproduktion und Drucküberwachung/-kontrolle erläutert werden, bzw. eine angewandte Druckaufbereitung als Übung für digitale Arbeitsprozesse angeboten werden.

340.332 design and criticality 1
eine Lehrveranstaltung im Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie im Ausmaß von 2 Stunden lit.b im Wintersemester

340.331 design and criticality 2
eine Lehrveranstaltung im Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie im Ausmaß von 2 Stunden lit.b im Sommersemester
(die Kunstuniversität Linz zahlt gem. §49 KV für Arbeitnehmer*innen der Universitäten ein Mindestentgelt von 2.402,40€ brutto pro Semester)

Beschreibung der Lehrveranstaltung:
Die Designlandschaft wurde in den letzten Jahren um viele Konzepte erweitert. Ein historisch tendenziell lösungsorientierter, wirtschaftlich-funktioneller Zugang wurde mit kritischen, zukunftsorienten Perspektiven und Fragestellungen erweitert. Strömungen wie Critical Design, Speculative Design, Circular
Design, Social Design, Open Design, More-than-Human Design uvm. bilden ein breites Spektrum einer heterogenen Designlandschaft.

340.614 Design und Interdisziplinarität
eine Lehrveranstaltung im Ausmaß von 2 Stunden lit.b im Wintersemester
(die Kunstuniversität Linz zahlt gem. §49 KV für Arbeitnehmer*innen der Universitäten ein Mindestentgelt von 2.402,40€ brutto pro Semester)

Beschreibung der Lehrveranstaltung:

Diese Lehrververanstaltung soll das Thema der Inter- und Transdisziplinarität durch praktische Übungen und theoretische Hintergründe vermitteln, um die Möglichkeit eines größeren Verständnisses von verschiedenen anderen Disziplinen herzustellen. Es soll dezidiert Interdisziplinarität hergestellt und etwaige Unterschiede in der Sprache oder ähnliche Herangehensweisen und Prozesse verständlich gemacht werden. Ziel ist, den eigenen Fachbereich aus der Sicht eines anderen Fachbereichs sehen und reflektieren zu lernen. In workshop-ähnlichen Situationen wird die Möglichkeit für einen Perspektivenwechsel von einer Disziplin zur anderen geschaffen. Die Ausarbeitung konkreter Fragestellungen zu diesem Themenbereich ist Teil der Lehrveranstaltung und wird ebenfalls interdisziplinär entwickelt.

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Sie strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und ersucht daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Bewerbungen sind bis spätestens 30.06.2021 in digitaler Form an ufg.bewerbung597@ufg.at , die Zentrale Verwaltung der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Hauptplatz 6, 4010 Linz, zu richten.

Genauers zur Ausschreibung:

Ausschreibung.pdf

Univ.Prof. Dipl.des. Frank Louis
Vizerektor