zum Inhalt

DIALOG HOLZBAU

13. Februar 2019 ab 15.30 Uhr WKO Oberösterreich, Hessenplatz 3, 4020 Linz

Wohnen in Holz für wenig Schotter: Einfach bauen, leistbar wohnen

Angemessenen und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Viele machen steigende Vorgaben von Normen, Richtlinien und Baugesetzen für die Kostensteigerung verantwortlich. Der Dialog Holzbau 2019, veranstaltet von proHolz Oberösterreich, soll zur Diskussion über leistbaren Wohnraum, Standards und Qualität im Holzbau anregen.

Teresa König ( Kon-tur ZT GmbH), Absolventin von überholz, wird sich an der Podiumsdiskussion: "Wie viel Qualität leisten wir uns?" im Rahmen des DIALOG HOLZBAU beteiligen.
In ihrer überholz-Masterthese GOLDMARIE hat sie sich mit dem Potential alternativer Wohnformen für den kostengünstigen Wohnbau in Holz beschäftigt.

www.proholz-ooe.at/dialog-holzbau-2019
www.ueberholz.ufg.ac.at/Goldmarie 2018.pdf

Holzwohnbau Hummelkaserne in Graz © paul ott photografiert, sps architekten zt gmbh