zum Inhalt

Termine & News

HELLO, I AM ...

9. April bis 4. November 2018 organisiert vom Austrian Cultural Forum Washington

Sybille Bauer, Studierende der Zeitbasierten Medien, und Stefan Tiefengraber, Studierender bei Interface Cultures, kämpfen um Likes, Shares und Kommentare im Social Media Wettbewerb des Österreichischen Kulturforums in Washington.

Im Rahmen des Projektes "Hello, I am ..." des Österreichischen Kulturforums in Washington werden Arbeiten herausragender Studentinnen und Studenten der führenden Kunstuniversitäten Österreichs auf den Social Media Kanälen des Kulturforums präsentiert.

Jede Person wird einzeln für die Dauer von fünf Wochen vorgestellt. Während dieser Zeit läuft ein Voting auf den unterschiedlichen Kanälen. Jede Reaktion bedeutet eine Stimme und bringt die KünstlerInnen der Chance, ihre Arbeit in Washington DC auszustellen, einen Schritt näher.

Nach den Einzelvorstellungen wird im November 2018 für eine weitere Woche das Voting eröffnet und alle Studierenden gleichzeitig präsentiert. Diese Stimmen werden zu den zuvor angegebenen "Likes, Shares & Comments" hinzugefügt. Jede Reaktion auf die Postings in den Social Media Kanälen führt die Studierenden näher an ihr Ziel: eine eigene Ausstellung in Washington DC!

Website  www.acfdc.org   
Facebook www.facebook.com/acfdc   
Instagram  @ACFWashington
Twitter  @ACFWashington

Die ausgewählten Studierenden der Kunstuniversität Linz

Sybille Bauer
*1989 in Linz, lebt und arbeitet in Wien und Linz.
Sie studiert seit 2014 Zeitbasierte Medien
www.sybillebauer.com
sybi.bauer@gmail.com
www.facebook.com/sybille.bauer.89

Stefan Tiefengraber
*1981 in Baden bei Wien, lebt und arbeitet in Linz.
Er studiert seit 2016 Interface Cultures
info@stefantiefengraber.com
www.stefantiefengraber.com
www.facebook.com/stefan.tiefengraber.5

Bildausschnitt © austrian cultural forum washington

© Sybille Bauer

© Stefan Tiefengraber