zum Inhalt

Wettbewerbe & Ausschreibungen

Open Call European ARTificial Intelligence Lab

Gewinnen Sie eine Residency in Buenos Aires und Linz!

Die Ausschreibung richtet sich an KünstlerInnen, die an der Schnittstelle von Neurowissenschaften und Künstlicher Intelligenz neue künstlerische Ansätze entwickeln möchten. Der/die ausgewählte KünstlerIn gewinnt eine Residency (kein Preisgeld). Zusätzlich werden ein KünstlerInnenhonorar in der Höhe von
€ 3.000,- und Unterkunft sowie Reisekosten für die Residency übernommen.

Die Residency des AILab gliedert sich in zwei Phasen: 

•Die Künstlerin oder der Künstler reist zunächst nach Buenos Aires, Argentinien. Im Muntref Centro de Arte y Ciencia und Laboratorio de Neurociencia de la Universidad Torquato Ditella wird sie oder er drei bis sechs Wochen von einem wissenschaftlichen Mentor begleitet, um Inspiration für die eigene künstlerische Arbeit im Bereich KI und Neurowissenschaften zu sammeln. 
•Im zweiten Abschnitt geht es dann nach Linz, Österreich, ins Ars Electronica Futurelab. Auch hier wird ein Mentor zur Seite gestellt, um gemeinsam mit der Gewinnerin oder dem Gewinner der AILab-Residency eine neue Arbeit zu entwickeln. Im Rahmen des Ars Electronica Festival wird das Ergebnis einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Einreichschluss ist der 17.02.2019.

Genauere Infos unter:
www.ars.electronica.art/ailab