zum Inhalt

Mag.art Leonhard Müllner

Fahnenflucht aus digitalem Kriegsgebiet

Beginn des PhD Studiums: SS 2016

Betreuung:
Prof. Dr. Helmut Lethen

Forschungsfrage
Die Forschungsfrage konzentriert sich auf den Bellizismus des Bildschirmspiels, jene Feindbildung die veranlasst wird, um den Kriegszustand im Spiel zu legitimieren. Gleichzeitig wird eine Phänomenologie künstlerischer Gegenstrategien entworfen, um die kriegerischen Inhalte und Erzählungen zu durchbrechen oder zu unterwandern. Diese Phänomenologie der Subversion in kriegerischen Spielewelten dient einerseits als Katalog von historischen Spielemodifikationen. Andererseits funktioniert sie als Methodologie und Strategiearsenal von Zweckentfremdungen und Umnutzungen dieser wachsenden digitalen Unterhaltungsindustrie. Als praktischer Beitrag werden künstlerische Modifikationen und eine Ausstellung des Themenfeldes erarbeitet, die im Umkreis von Exitstrategien und Kriegsdienstverweigerungen im Spiel analysiert werden.

Künstlerische Arbeit Ausgangspunkt der Arbeit Operation Jane Walk ist der apokalyptische Mehrspieler-Shooter Tom Clancys: The Division. Die digitale Kampfzone des Spiels wird durch einen künstlerischen Eingriff zweckentfremdet und so seine Umgebung friedlich umgenutzt. Mit der Arbeit Operation Jane Walk eignen sich Robin Klengel und Leonhard Müllner die Militärsperrzone eines Computerspiels an. In dem digital nachgebildeten Manhatten werden von den beiden Künstlern Stadtführungen angeboten, die sich mit Architektur, Urbanismus und den Eingriffen der SpieleentwicklerInnen ins simulierte New York befassen. Ganz im Sinne der Stadtforscherin Jane Jacobs wird so der kommerzielle Raum von seinen BewohnerInnen (hier SpielerInnen) zu eigen gemacht. Während Divison verlangt, sich durch die Battelzone zu ballern, codiert Operation Jane Walk diesen Sinn um. Mittels Aufrufen in Spieleforen und an SpielerInnen in der Spielewelt selbst, setzen sich Gruppen zusammen, die zu Touristen einer digitalen, der Realität teils präzise nachempfunden Welt werden.

In Zusammenarbeit mit Robin Klengel

leonhardmuellner.at

leonhardmuellner.at/operation-janewalk

© Mag.art Leonhard Müllner